Management auf Zeit Krisenberatung Belegungs-Management Personalanpassung Qualitätssicherung Unser Ansatz Unsere Berater Kontakt

Krisenberatung & Krisen-Management

Eine Krise wird spürbar, wenn die Liquidität knapp wird. Der Liquiditätskrise geht regelmäßig eine Ertragkrise voraus.

Was ist zu tun? Für uns Berater gilt es, sich zügig einen Überblick zu verschaffen. Die richtigen Hebel zu kennen sowie ein schnelles und entschlossenes Handeln sichert das Überleben. Es gibt keine Zeit für Experimente. Das Geheimnis von Geschwindigkeit ist unsere Erfahrung.

Ein wichtiger Bereich ist die Krisenkommunikation: Gespräche mit Banken, Finanzamt, Sozialversicherungen und Lieferanten sind proaktiv zu führen. Die Unterstützung durch externe und erfahrene Berater ist ein wesentlicher Pluspunkt bei diesen Gesprächen.

Unsere Vorgehensweise:

1. Krisensymptome erkennen und einordnen
2. Ursachenanalyse betreiben
3. Intensität der Krise einschätzen
4. Ziele festlegen
5. Maßnahmen / Ressourcen / Kommunikation planen
6. Umsetzungen initieren, begleiten und kontrollieren
7. Zielerreichung messen und ggf. nachsteuern.

Dazu stehen uns viele Einzelinstrumente zur Verfügung: Finanz-Quick-Check, Aufbau einer Liquditätsplanung, Szenario-Management, Zielplanung, SWOT, Umwelt- und Umfeldanalyse usw.

Ihr Nutzen:

  • Vermeidung von Zahlungsunfähigkeit und Insolvenz
  • Kurzfristige Erarbeitung eines Sanierungsplans (mit Maßnahmen- und Liquiditätsplanung)
  • Vertrauensbildung in Verhandlungen mit Kreditgebern, Öffentlichen Stellen, Lieferanten und Mitarbeitern
  • Steuerung und Kontrolle von strukturverbessernden Maßnahmen

Wir bringen mit:

  • Instrumente und Tools
  • Methodenkompetenz (Moderation, Krisenkommunikation)
  • Erfahrung mit Krisensituationen
  • Handlungsfähigkeit und Professionalität
  • Ein Netzwerk von Spezialisten